25. Deutscher Mühlentag, 21.05.2018

Liebe Mühlenfreunde und Mühlenbesitzer,

Pfingstmontag findet bundesweit zum 25. Mal der Deutsche Mühlentag statt. Bundesweit werden an diesem Tag weit über 1.000 Mühlen für interessierte Besucher geöffnet sein und so einen Einblick in das alte Müllerhandwerk geben. Mühlenbesitzer, Müller, Vereine und Kommunen informieren über das Mühlenwesen und die Möglichkeiten zur Erhaltung sowie Nutzung historischer Mühlen. Sie leisten damit einen bedeutenden Beitrag zur Öffentlichkeitsarbeit für dieses technische Kulturgut.

 

Einen wesentlichen Bestandteil in der Öffentlichkeitsarbeit nimmt der Deutsche Mühlentag ein, der alljährlich am Pfingstmontag von der Deutschen Gesellschaft für Mühlenkunde und Mühlenerhaltung (DGM) e.V. gemeinsam mit ihren Landesverbänden durchgeführt wird. 

Im Wechsel findet jeweils in einem anderen Bundesland eine offizielle Auftaktveranstaltung statt, für die häufig der jeweilige Ministerpräsident die Schirmherrschaft übernimmt. 2018 findet sie an der Windmühle Lechtingen statt.

 

Sofern es die Möglichkeiten vor Ort zulassen, werden Mühlen in Funktion und Betrieb vorgeführt. Dabei stehen fast überall die Besitzer, Müller oder fachkundige Mühlenfreunde bereit, um Besuchern die Historie der Mühle, ihre technische Einrichtung oder Sorgen und Möglichkeiten rund um Erhalt und Nutzung nahe zu bringen. Oftmals werden Besucher dabei auch bewirtet oder es finden ergänzende Rahmenprogramme statt.



 

Wir laden Sie ein, beim nächsten Deutschen Mühlentag auch eine Mühle in Berlin oder Brandenburg zu besuchen und sich über die mühevollen Aktivitäten ihrer Besitzer und Betreuer zu informieren. In Kürze finden Sie hier auf diese Seite eine Liste mit allen Anmeldungen zum Deutschen Mühlentag.

 

Um sich am Deutschen Mühlentag zu beteiligen, ist in Berlin und Brandenburg eine Mitgliedschaft in der Mühlenvereinigung nicht notwendig. Eine zwingende Voraussetzung ist jedoch eine schriftliche Anmeldung bis zum jeweiligen 01.04. eines jeden Jahres, um die eigene Mühle unter dem Slogan "Deutscher Mühlentag" zu öffnen, denn ohne die Arbeit der DGM und der Landesverbände gäbe es den Mühlentag zu Pfingstmontag nicht.  

Wir möchten  Sie bitten, den Eintrag Ihrer Mühle in der Internet-Datenbank zu überprüfen und uns mitzuteilen, ob Sie in diesem Jahr am Mühlentag teilnehmen. Zur Bedienung der neuen Datenbank wurde eine kleine Gebrauchsanweisung erstellt, die Sie hier einsehen können.

Die Einstellung ja/nein, die Sie bereits vorfinden, wurde aus dem vergangenen Jahr übernommen und wird entsprechend Ihrer Rückmeldungen angepasst.

Anmeldeformular Mühlentag WORD - download oder PDF - download

 

Teilnehmende Mühlen in Berlin und Brandenburg PDF - download

 

Plakat zum Deutschen Mühlentag PDF - download